Terminkalender

Weiterbildung Wundexperte ICW/TÜV
Veranstalter Mitglied
Datum/Uhrzeit:
Beginn: 5 Feb 2019, 0:00
Ende:  11 Apr 2019, 23:59
 
Ort:
MedizinischesFortbildungZentrum MFZ Mariendorfer Damm 159, 12107 Berlin

Beschreibung:

Ziel
Gemeinsam mit Ihnen wollen wir erreichen, dass sowohl ärztliche Kollegen und -innen, ambulante Pflegedienste sowie stationäre Pflegeeinrichtungen und andere in der Wundbe-handlung beteiligte Personen und Einrichtungen als kompetente Partner im Versorgungsnetzwerk für Menschen mit chronischen Wunden zusammenarbeiten.
Qualifizierte Mitarbeiter des Gesundheitswesens für die Wundversorgung kennen sich nicht nur mit chronischen Wunden gut aus, sondern sie wissen auch, welche Maßnahmen nötig sind, um Grund- und Begleiterkrankungen zu identifizieren und in eine Behandlung zu überführen. Sie sind sicher im Umgang mit Medizinprodukten und beherrschen nachhaltig die Dokumentation. Im Bereich der Edukation sind sie in Pflegeeinrichtungen befähigt zur qualitätsgerechten Beratung, Schulung und Anleitung von Patienten, Angehörigen und Kollegen. Damit fördern sie in den Pflegeeinrichtungen, in denen sie tätig sind, die interne Qualitätssicherung.
Die Fritz Apotheke / vitasynCare widmet sich in Zusammenarbeit mit der Initiative Chronische Wunde e.V. der Fort- und Weiterbildung von medizinischen Fachkräften

 

Inhalte


Die Weiterbildung erfolgt nach neuem Curriculum der ICW® für das Basisseminar Wundexperte ICW®.
Inhalte der Fortbildung sind zum Beispiel:
Aufbau und Funktion der Haut, Hautschutz und -pflege, Hautveränderungen
Wundarten und Wundheilung, lokale und systemische Störfaktoren der Wundheilung
Nationale Expertenstandards des DNQP
Infektmanagement
Schmerzmanagement
Kriterien der Ernährungsbeurteilung
Nahrungsbedingte Wundheilungsstörungen
Wundanamnese, Wundbeurteilung, Wunddokumentation
Diabetisches Fußulcus, Dekubitus, Ulcus cruris
Wundversorgung, Wundverbände und -auflagen, Verordnungsfähigkeit (BvMed),
Recht (Haftung, Medizinproduktegesetz und –betreiberverordnung, Pat.Rechtegesetz)
Gesundheitsökonomie, Finanzierung
Hospitation 16 Std. in ausgewählten Einrichtungen. Erstellen eines Hospitationsberichtes (Abgabe spätestens 3 Monate nach der Prüfungsklausur)

für Flyer bitte hier klicken

 

Zusatzinformationen:
Das Basisseminar richtet sich an Pflegefachkräfte, Mediziner, Apotheker, Diabetesberater DDG, medizinische Fachangestellte, Heilpraktiker, PTA, CTA, COA und Podologen.
Kontakt: vitasynCare, Mariendorfer Damm 165, 12107