• Startseite
Dienstag September 4
00:00 bis 00:00
Wundexperte ICW/TÜV
Dienstag September 4
00:00 bis 00:00
Wundexperte ICW/TÜV
Dienstag September 4
00:00 bis 00:00
Wundexperte ICW/TÜV
Dienstag September 4
00:00 bis 00:00
Wundexperte ICW/TÜV
Dienstag September 4
00:00 bis 00:00
Wundexperte ICW/TÜV
Dienstag September 4
00:00 bis 00:00
Wundexperte ICW/TÜV
Dienstag September 4
00:00 bis 00:00
Wundexperte ICW/TÜV

5. Berlin-Brandenburger Wundtag

Bericht vom 5. Wundtag des Wundnetz Berlin-Brandenburg e.V. am 06. und 07. April 2018 im Forum 3 des Charité Campus Virchow in Berlin

Der diesjährige 5. Berlin Brandenburger Wundtag fand bei schönstem Frühlingswetter im architektonisch reizvollen Forum 3 des Charité Campus Virchow Klinikums im Berliner Stadtbezirk Wedding statt. Insgesamt 245 Teilnehmer erlebten in eineinhalb Tagen eine Fachtagung unter dem Themenschwerpunkt „Versorgung von Menschen mit Diabetischem Fußsyndrom“. Zum ersten Mal wurde der Wundtag in Kooperationen mit dem Deutschen Verband für Podologie (ZFD) Landesverband Berlin Brandenburg veranstaltet. Dr. Frank-J. Peter eröffnete als Vorsitzender des Vereins den Wundtag und begrüßte besonders die Kollegen der Podologie zu dieser ersten gemeinsamen Veranstaltung. Das Schwerpunktthema Diabetisches Fußsyndrom sei natürlich in Hinblick auf die gemeinsame Arbeit mit den betroffenen Patienten gewählt. Amrei Hohenwald als Vorsitzende des Landesverbandes Podologie drückte ihre Freude über das Zustandekommen und die konstruktive gemeinsame Vorbereitung des Wundtages mit den Worten aus: „Wir als Podologen sind nun mittendrin, statt nur dabei“.

Bilder: http://wundnetz-bb.de/index.php/ueber-uns/impressionen/category/9-5-wundtag

Weiterlesen

Drucken

4. Wundtag des Wundnetz Berlin-Brandenburg e.V.

Im modernen Industrieflair des zur Tagungsstätte umgebauten Kesselhauses des Unfallkrankenhauses Berlin (UKB) fand der 4. Wundtag des Wundnetz Berlin-Brandenburg e.V. am 16.09.2017 statt. 100 Teilnehmer erlebten eine Fachtagung unter dem Themenschwerpunkt „Versorgung von Menschen mit Dekubitalgeschwüren“.
Der Tag startete für alle Vereinsmitglieder des Wundnetzes mit einer Mitgliederversammlung.

In seinem Eröffnungsvortrag schlug Thomas Finke (Facharzt in der Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie/Zentrum für Wundmedizin Vivantes Klinikum im Friedrichshain und Vorstandsmitglied des Wundnetzes) thematisch einen Bogen von der Geschichte bis zur aktuellen Forschung und stellte in seinem Vortrag die Arten der Entstehung, die Pathophysiologie und die Besonderheiten in der Diagnostik von Dekubitalgeschwüren dar.

Weiterlesen

Drucken

„ Wundpatienten haben keine Lobby“

Das Wundnetz Berlin-Brandenburg fordert eine bessere Ausbildung im Bereich der Wundversorgung. Der Vorsitzende des Wundnetzes, Dr. med. Frank-Joachim Peter, hat im Rahmen einer Weiterbildung eine weitergehende Zertifizierung und Richtlinien bei der Ausbildung in der Pflege und Versorgung chronischer Wunden verlangt. Er forderte Gesetzgeber und Ausbildungsträger auf ganzheitlich zu denken. Anlass war eine Weiterbildung des Wundnetzes Berlin-Brandenburg.

Weiterlesen

Drucken

Weitere Beiträge ...