14.04.2014 - Vernetzung gegen Wunden

Über Grenzen hinweg: In Berlin hat Vivantes ein Wundzentrum gegründet, das alle Sektoren und Berufsgruppen mit einbezieht. BERLIN.
Der kommunale Berliner Klinikkonzern Vivantes hat ein Wundzentrum gegründet, das berufs-, fach- und sektorübergreifend arbeitet. Die Verzahnung von ambulanter und stationärer Wundversorgung ist zentrales Ziel der Chefärztin Dr. Susanne Kopp. Sie ist zugleich Vorsitzende des Vereins "Wundnetz Berlin Brandenburg", den sie vor rund einem Jahr mit Kollegen zusammen gegründet hat. Der Verein verfolgt das Ziel, ein lückenloses Behandlungs- und Betreuungssystem

Weiterlesen

Drucken

08.04.2014 - Ärztezeitung (Online)

Vivantes: Zeichen stehen auf Verzahnung Wundmanagement Vivantes hat ein Wundzentrum zur berufs-, fach- und sektorübergreifenden Versorgung in Berlin und Brandenburg gegründet.
Berlin . Der kommunale Berliner Klinikkonzern Vivantes hat ein Wundzentrum gegründet, das berufs-, fach- und sektorübergreifend arbeitet. Die Verzahnung von ambulanter und stationärer Wundversor- gung ist zentrales Ziel der Chefärztin Dr. Susanne Kopp. Sie ist zugleich Vorsitzende des Vereins Wundnetz Berlin Brandenburg, den sie vor rund einem Jahr mit Kollegen zusammen gegründet hat.

Weiterlesen

Drucken

20.03.2014 - Berliner Woche Online

Zentrum für Wundmedizin
Friedrichshain. Im Vivantes Klinikum im Friedrichshain, Landsberger Allee 49, hat das neu gegründete Zentrum für Wundmedizin seine Arbeit aufgenommen. Es ist bundesweit die erste Einrichtung dieser Art. Fach- übergreifend wurden hier alle Experten der Wundbehandlung zusammen geführt.

Drucken

18.03.2013 Pressemitteilung zur Gründung des Wundnetzes

Pressemitteilung des Vivantes-Konzerns zur Wundnetz-Gründung

Die Vivantes Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Medizin ist seit dem 1. Januar 2013 im Vivantes Klinikum im Friedrichshain eigenständig. Seit der Zusammenlegung der Standorte Prenzlauer Berg und Friedrichshain und dem damit verbundenen Umzug war dieser Bereich bisher mit der Gefäß- und Thoraxchirurgie verbunden.

Geleitet wird die neue Klinik von Chefärztin Dr. Susanne Kopp, die zuvor bereits den selbständigen Bereich seit seiner Gründung 1996 leitete. Frau Dr. Kopp ist gerade im Begriff, den Verein Wundnetz Berlin Brandenburg zu gründen und ist selbst Vorsitzende. (http://www.wundnetz-berlin-brandenburg.de/).

Weiterlesen

Drucken